Konfliktlösung zwischen Arbeitgeber und Interessenvertretung

Zusammenarbeit konstruktiv und erfolgreich gestalten! Dauerkonflikt überwinden.

Konflikte zwischen Arbeitgeber und Betriebs- bzw. Personalrat gehören zur jeweiligen Rolle. Doch es gibt Dauerkonflikte, die jedes  Mitbestimmungsverfahren zu einer nervenaufreibenden und langwierigen Angelegenheit werden lassen.

Einigungsstellen oder die Klärungen vor dem Arbeitsgericht kosten Zeit, Geld und Nerven. Wie kann diese Situation verändert werden?

 

Workshop für Arbeitgeber und Betriebs- bzw. Personalrat:

Nehmen Sie sich die Zeit und investieren Sie in einen gemeinsamen Workshop! Werden Sie sich darüber klar, was eine gute Zusammenarbeit für Sie ausmacht. In einem gemeinsamen Workshop zwischen Arbeitgeber und gesetzlicher Interessenvertretung können Verabredungen über die wesentlichen Aspekte der Zusammenarbeit dabei helfen, die gemeinsame Arbeit konstruktiver zu gestalten. Arbeitgeber und gesetzliche Interessenvertretung haben unterschiedliche Rollen, Aufgaben und Sichtweisen. Das kann und soll auch nicht "wegmoderiert" werden. Dennoch können Sie eine bessere Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit schaffen. Definieren Sie gemeinsam die Grundlagen für die Arbeit und räumen Sie Missverständnisse und Hindernisse aus. 

 

Falls ein akuter Konflikt die Zusammenarbeit behindert, könnten Methoden der Konfliktmoderation oder Mediation dabei helfen, eine konstruktive Lösung und einen Weg zu einer besseren Zusammenarbeit zu finden. 

Eine Mediation ist eine Konfliktlösung durch eine neutrale, am Konflikt nicht beteiligte Person. Diese gestaltet den Prozess, wie der Konflikt beigelegt und gelöst werden kann. 

 

Als Rechtsanwältin, Mediatorin und Moderatorin biete ich rechtssichere Lösungen, erprobtes Vorgehen und Verständnis für beide Seiten des Tisches. Meine praktischen Erfahrungen können Ihnen helfen, praktikable Verabredungen zu treffen.

 

Dieser Workshop ist ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Situation. Kontaktieren Sie mich. Lernen Sie mich in einem kostenfreien Erstgespräch kennen. Schreiben Sie mir. Ich rufe Sie gern an. Wann passt es? 

 

Hier geht es zur Kontaktseite