Führung und Achtsamkeit - ein Netzwerkabend-

 

Wir laden Sie herzlich ein, am 12. September 2018 unser Gast zu sein. 

 

Und das sind die Themen:                                                                                                         

 

Wettbewerbsfaktor Führung?!

 

Demografischer Wandel und Fachkräftemangel sind Schlagworte auf dem umkämpften Arbeitsmarkt: Der Wettbewerb um die gut qualifizierten Fachkräfte hat längst begonnen. Wenn Sie sich fragen, was Sie tun können, um die „guten Leute“ zu halten und weitere Spitzenkräfte zu gewinnen, dann sind Sie an diesem Abend bei uns richtig. Setzten Sie die richtigen Impulse und beginnen Sie bei der Führungsarbeit. 

 

Erfahren Sie, wo Sie ansetzen können – Ute Grandt, anerkannte Expertin für Führung und Zusammenarbeit, zeigt Ihnen Lösungswege auf. 

 

Tun Sie etwas für sich?!

 

Sie haben sich schon lange vorgenommen, mehr an sich zu denken und etwas für sich zu tun? 

Vielleicht könnte „Achtsamkeit“ eine Antwort für Sie sein. Der Begriff „Achtsamkeit erscheint auf vielen Titelseiten. Doch was ist das eigentlich? Was kann es bewirken? Könnte das auch etwas für Sie sein? 

 

Erfahren Sie mehr – Thorsten Friese, zertifizierter MBSR-Lehrer und Achtsamkeitstrainer, erzählt Ihnen mehr zur „Mindfulness-based Stress Reduction“.

  

Ablauf des Abends: 

Ab 18:00 Uhr:  Ankommen, Kennenlernen, Netzwerken 

18:30 Uhr:       Start mit den Themen 

21:00 Uhr:       Ende der Veranstaltung