Ute Grandt: Expertin für Führung und Zusammenarbeit

Ute Grandt
Ute Grandt

Finden Sie durch die Zusammenarbeit mit mir heraus, wie Sie die Qualität Ihrer Führungsarbeit verbessern und dadurch Fluktuation und Fehlzeiten reduzieren können.

  

Ich bin aus Überzeugung praxis- und handlungsorientiert. Aus eigener Erfahrung weiß

ich, worauf es bei guter Führung ankommt. Es ist mir ein Bedürfnis Sie zu stärken.

Ich möchte, dass Sie optimistisch und entschlossen Ihre Ziele und Herausforderungen

angehen können. Ich spreche Klartext und kann im Coaching und in der strategischen

Beratung eine empathische Sparringspartnerin für Sie sein.

  

Meine Vision: Mehr Freude bei der Arbeit.

Unter schlechter Führung leiden alle. Die Beschäftigten und die Führungskraft,

die es vielleicht nicht besser weiß. Dieses Leid muss nicht sein.

Denn gute Führung ist lernbar.

  

Mit Leidenschaft unterstütze ich Frauen in Führungsfunktionen. Ich möchte Sie

stärken und einen Beitrag dazu leisten, dass Frauen selbstverständlich in allen

Funktionen vertreten sind.

 

Ich glaube an die Chancen, die lernen und Entwicklung bieten. Bildung und

Entwicklung sind für mich Schlüssel dafür, dass es uns allen gut geht.

 

Lebenslanges Lernen

Ich durfte viel im Leben lernen und wurde von vielen Menschen unterstützt.

Dafür bin ich sehr dankbar. Ich habe meine schulische Laufbahn auf der

Hauptschule begonnen und habe auf einem umständlichen Weg (Fachabitur

durch Telekolleg II, Begabtenprüfung) meine Hochschulreife erworben.

 

Als Start in die Berufstätigkeit konnte ich eine Verwaltung in Düsseldorf

kennengelernt. Nach 10 Jahren nahm ich mein Jurastudium in Köln auf.

Ich war als Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht tätig.

Danach habe ich für eine Gewerkschaft, Menschen  zu den Erfolgsaussichten

ihrer Klage beraten. Durch ein Zusatzstudium „Mediation“ lernte ich Menschen

zu helfen, ihre Konflikte zu überwinden.

 

Ich durfte so viel dazu lernen, dass ich den Mut fand, die juristische Tätigkeit

zugunsten anderer Aufgaben aufzugeben. Dank entsprechender Fortbildungen

konnte ich die Stelle der „systemischen Organisationsentwicklerin“ in einer frisch

fusionierten Organisation übernehmen. Hier lernte ich Moderation als ein Mittel

schätzen, Gruppen zu konstruktiver Arbeit und guten Ergebnissen zu begleiten.

Das ist ein Arbeit, die mich sehr zufrieden machen kann.

 

Das Lernen ging weiter als ich die Funktion der Bereichsleiterin „Personal- und

Organisationsentwicklung“ übernahm. In dieser Funktion durfte ich meine Coaching-

ausbildungen und viele Fortbildungen machen. Schwerpunkte meiner Tätigkeit

war die Entwicklung eines modularen Führungskräftetrainings, mit dem mehrere

Hundert Führungskräfte qualifiziert werden. Das Programm wird nun bereits 17

Jahre angeboten. Ein Mentoring-Programm zur Verbesserung der Frauenquote gehörte

ebenfalls zu meinen wichtigsten Aufgaben.

 

Meine persönliche Entwicklung ging weiter: ich übernahm die Funktion der

Personalleitung einer großen Organisation. Später kandidierte ich erfolgreich für

eine Vorstandsposition. Zu meinen Aufgaben gehörten Personal, Organisations-

entwicklung und IT. 

 

2017 konnte ich meine Selbständigkeit beginnen und freue mich, Ihnen durch

meine Kenntnisse und Erfahrungen weiterhelfen zu können.

 

In meiner Freizeit

  • genieße ich den Sonnenaufgang, wenn ich frühmorgens durch meinen Kietz jogge.
  • liebe ich es im roten Meer zu tauchen. Es ist wie im Aquarium. Schwerelos, umgeben von bunten Fischen.
  • Ich liebe Aikido, eine japanische Kampfkunst, die die Energie des Angreifers für die eigene Verteidigung nutzt.  Das ist auch mein Lebensprinzip.

Lernen Sie mich in einem Telefonat oder über eine Videoplattform unverbindlich und gratis kennen. Suchen Sie sich aus dem Kalender einen Termin heraus. Es ist nichts Passendes dabei? Schreiben sie mir eine E-Mail mit einem Terminvorschlag.

Download
Ute Grandt, Erfahrungen und Qualifikationen
Ute Grandt, Erfahrungen und Qualifikatio
Microsoft Word Dokument 224.4 KB
Ute Grandt - Handwerkskoffer-
Ute Grandt - Handwerkskoffer-

Mein Handwerkskoffer

 

"Wer nur einen Hammer hat, für den besteht die Welt aus Nägeln", soll Paul Watzlawick gesagt haben. Meine Welt ist bunt und vielfältig, denn mein Handwerkskoffer enthält eine Fülle von Instrumenten.

 

Neben den oben genannten verfüge ich u.a. über folgende Qualifikationen:
  • autorisierte Prozessbegleiterin für das INQA Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur"
  • von Gallup zertifizierter Stärkencoach,
  • Businesscoaching und Grundlagen der Gestaltkompetenz für Organisationen,
  • systemische Organisationsentwicklung,
  • Moderation und Prozessbegleitung,
  • Zusatzstudium Mediation
  • Ausbildung in Hypnotherapie (zur Aktivierung von Ressourcen),
  • Ausbildung in EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) zur Bearbeitung von Traumata und Ängsten,
  • Heilpraktikerin für das Gebiet Psychotherapie,
  • Ausbildung im Neuro-Linguistischen Programmieren (NLP) zum NLP Practitioner,
  • Teamentwicklungsausbildung
  • Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

 

Mitgliedschaften und Kooperationen

Ute Grandt Mitglied der GSA
Ute Grandt Mitglied der GSA

Um die Qualität meiner Vorträge u.a. zu den Themen "Wettbewerbsvorteil gute Führung", "Talente machen den Unterschied" ständig zu verbessern, bin ich Mitglied im Berufsverband der German Speakers Association e.V. https://germanspeakers.org/

Seit 20 Jahren bin ich Mitglied bei GABAL e.V. .GABAL e.V. bildet seit über 40 Jahren ein Netzwerk für Menschen, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung, Weiterbildung und Führungskompetenz befassen. "Persönlichkeiten stärken" ist unser Credo, das heißt: Der Mensch steht im Mittelpunkt des Unternehmens.

Miteinander ist ErfolgsgarantieMarzahn / Hellersdorf - die Entwicklung dieser Region als Gemeinschaftsaufgabe von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu betrachten - das ist unser besonderes Engagement.

Als ein von Gallup zertifizierter Stärkencoach arbeite ich mit dem Clifton Strengths Finder und unterstütze ich Sie dabei Ihre Talente zu verstehen und gezielt zu nutzen. Damit haben Sie die Chance auf mehr Lebensqualität und den Ausbau Ihrer Stärken. 

 

Ich arbeite mit den Erkenntnissen des Engagement Index von Gallup und dem Befragungsinstrument  Q 12.

 

 Als Rechtsanwältin bin ich Mitglied im Berliner Anwaltsverein und im Deutschen Anwaltsverein.

 

Thorsten Friese

zertifizierter MBSR Lehrer und Achtsamkeitstrainer

  

  Mit Achtsamkeitsübungen und regelmäßigem Training gelingt es besser mit Stress und Belastungen umzugehen und einen "kühlen" Kopf zu bewahren. MBSR Kurse ( „Mindfulnessbased Stress Reduction“), Achtsamkeitstrainings und Vorträge. https://www.achtsamkeit-im-leben.berlin/achtsamkeit/